Schön, dass wir uns begegnen!

Ich bin Christoph Pollak, Naturforscher, Autor & Coach.

Vielen bin ich durch meine Publikationen und  meinen YouTube Kanal bekannt.

Das Leben ist kurz, die K√ľnste sind lang.¬†Darum sind mir diese zwei Fragen wichtig:

 

Wer oder was bist du?

Was bist du - wirklich?

 

Was willst du?

Was willst du - wirklich?

 Meine tiefste Antwort auf die erste Frage ist: 

Ich bin individuelles Bewusstsein. 

 

Ich bin mir bewusst, dass ich

lebe und erlebe 

denke und fühle

mir bewusst bin

 

 Ich erfahre mich als Köper, Geist und individuelle Seele.

Der Geist, d.h. das Denkvermögen, vermittelt dabei zwischen meiner wahren Essenz, dem ewigen Seelenfunken, den jeder in sich trägt, und der sterblichen Welt der Materie. 

Ich will Wesentliches erkennen und für andere heilsam wirken.

Das ist meine Antwort auf die zweite Frage: Was willst du - wirklich?

Ich lade dich ein, die Kräfte von Kosmos, Mensch und Natur tiefer zu erkennen; zu erkennen, wer du wirklich bist; was eine Pflanze, ein Stein, in seinem Wesen ist.

 

Wie lebe ich meine Essenz?

  • ¬†indem ich mich und meine eigenen Kr√§fte klar erkenne
  • ¬†indem ich f√ľr andere heilsam wirke

 

Ich lebe gegenwärtig meine Essenz, indem ich täglich mit Lebendigem umgehe - im praktisch-spagyrischen Arbeiten und mit Menschen im Coaching -  und das "Gewusst wie" mit anderen teile.

Ich lebe meine Berufung, in dem ich f√ľr Menschen, die ihre wahre Natur, ihre individuellen Kr√§fte erkennen und damit heilsam wirken wollen, ein klares Gegen√ľber bin.¬†

Wie lebst du deine Essenz?

Bist du im Bereich¬†deiner Exzellenz t√§tig, aber dennoch ohne Erf√ľllung?

Du zweifelst an deinen F√§higkeiten oder f√ľhlst dich bedr√§ngt von den Erkenntnissen - wei√üt nicht, mit wem sie zu teilen?¬†

Leid, Schmerz und Not sind die Katalysatoren zum Wandel. Sei gewiss, das das nicht das Ende ist, sondern der Anfang von etwas ganz Neuem und Wunderbarem! Gib deinem wahren Genius - also dem, was du wirklich bist - Raum.

Ich will dir kurz von meinem Weg berichten:

Vom Herzen zum Kopf - und zurück zum Herzen

Ich war ein gesundes und fröhliches Kind, vielseitig interessiert, erfüllt und begeistert von Klängen und der lebendigen Natur.


 

Jahrzehnte später - in meinem 30.ten Lebensjahr - geschah plötzlich "wie aus heiterem Himmel" das Unerwartete:

Ich hatte 2010 im Schwäbischen eine königlich bezahlte Arbeit als Gymnasiallehrer an einer der renommiertesten Schulen Deutschlands angenommen und war aufgrund hervorragender Noten bereits nach 1,5 Jahren verbeamtet. Ich hatte meine Frau kennengelernt und geheiratet. Unser erstes Kind war zur Welt gekommen und wir waren schon wieder in freudiger Erwartung …

Da kam 2012 plötzlich eine schwere Krankheit über mich.

Es traf uns alle hart. Von einem Tag auf den anderen konnte ich nicht mehr arbeiten, nicht mehr für unsere junge Familie sorgen. Ich hatte an etwas Wesentlichem vorbeigelebt, hatte meinen inneren Kern verdrängt und vernachlässigt.

Spiritueller Durchbruch

Ich hatte das Leben eines Fremden gef√ľhrt, hatte mich von meiner eigenen Natur entfernt und auch zum ersten Mal von der Natur, den Pflanzen, entfremdet‚Ķ verbrachte kaum noch Zeit in der Natur...

… doch auch die größte Schwärze bleibt nicht ohne Licht: Die Pflanzen kamen mir zur Hilfe - wie Engel. Ich konnte verstehen, was zu tun war, um wieder völlig gesund an Leib und Seele zu werden.

 

Ich verstand spontan die Kräfte der Natur. 

Der Ruf bzw. innere Auftrag, dem heilsamen Weg der Natur ein Leben lang zu dienen, diesen aktiv zu leben und zu teilen, war un√ľberh√∂rbar laut geworden.

Das ist der Sulfur der Alchymisten: die eigene Seele, deine Essenz, das, was du wirklich bist. Dein wahrer Name, bei dem du gerufen bist.

Es folgten noch einige schwere Jahre.

Der Konflikt zwischen dem "Tagesberuf" als Beamter und dem Wissen um meine eigentliche Berufung war nicht immer leicht auszuhalten. Zudem musste das Schauen im Lichte der Natur nun Schritt f√ľr Schritt gegangen werden: Bei jeder Gelegenheit studierte ich die Pflanzen, ihre Kr√§fte, Formen, Farben, Geschm√§cker usw.¬†

Die ersten Begegnungen mit Coaching fallen in diese Zeit. Die unglaubliche Kraft, die mir aus diesen wertvollen Begleitungen zuwächst, bestärken mich bis heute in meinem Tun und Wirken.

  • 2017 entlie√ü ich mich aus der Verbeamtung.
  • 2019 begr√ľndete ich zun√§chst im Nebenerwerb die Unternehmung "Naturzusammenklang".
  • Seit 2022 bin ich mit meinen Coaching & Spagyrikangeboten zu 100% selbstst√§ndig.¬†
  • Update: 2024 - t√§glich erreiche ich mit meinen freien Angeboten ¬†mehrere hundert Menschen. Ich bin¬†von Mittwoch bis Samstag in Gruppencoachings LIVE f√ľr meine Kunden da.
 

Meine naturkundlichen Studien setze ich autodidaktisch ununterbrochen fort.

Wichtige Impulse und f√∂rdernden Austausch erhalte ich durch kundige Menschen weltweit, denen ich u.a. √ľber die Intertraditionale Akademie und seit 2021 auch als Mitglied der Inner Garden Foundation verbunden bin.

Durch den Inner Circle, meine Seminar- und Coaching-Angebote helfe ich dir, deine eigene Essenz klar zu erkennen und zu leben. Mit meinen freien Angeboten (Blog, eBooks, Live-Trainings, Newsletter, Podcast, YouTube Beiträgen) biete ich hunderten von Menschen täglich Aha-Erlebnisse.

Zu den freien Ressourcen